Header Image
Home / Online-Marketing

Online-Marketing

Als Fachreferent für Kulturtourismus und Kulturmarketing optimiere ich Ihren Webauftritt mittels Social Media, Newsletter oder Blog

Digitalisierung im Kulturbereich

Auch heute noch hinkt der Kultursektor vielfach der digitalen Entwicklung hinterher. Vor allem kleinen Museen und Kultureinrichtungen mangelt es an Fachpersonal und auch an den nötigen Ressourcen. Dabei verschenkt man das vielfältige Potential, das der digitale Besucher zu bieten hat.

Mit meiner Expertise als Fachreferent für Kulturtourismus und Kulturmarketing helfe ich Ihnen, Ihr Online-Marketing zielführend einzusetzen. In Workshops erarbeiten wir gemeinsam Ihre Ziele und Zielgruppen und entwickeln Strategien für Ihren Webauftritt.

Instrumente im Online-Marketing

Welches Instrument im Online-Marketing wie eingesetzt werden sollte, hängt entscheidend von der Zielgruppe, den definierten Zielen und den eigenen Ressourcen ab. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Klassische Bereiche stellen Website, Social Media, Blog und Newsletter dar.

Website
Seit Jahren gilt der Grundsatz, wer keine Website besäße, sei nicht sichtbar. Ich gehe noch weiter: Wer seine Webpräsenz nicht an seiner Zielgruppe ausrichtet und die Benutzerfreundlichkeit beachtet, der verschreckt nicht nur den digitalen Besucher, sondern untergräbt das Interesse am Besuch in der analogen Welt.

Als Webdesigner berate und unterstütze ich Sie bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Website, egal, ob es sich lediglich um Anpassungen, einen Relaunch oder die erste Website handelt.

Social Media
Social-Media-Aktivitäten erfordern eine differenzierte Betrachtung. Unterschiedliche Zielgruppen werden von verschiedenen Plattformen bedient: Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Pinterest etc. Zudem schränkt die Art des zur Verfügung stehenden Contents die Spielräume ein.

Ich analysiere mit Ihnen Ihre Möglichkeiten und entwickle auf dieser Grundlage ein Social-Media-Konzept, das Sie eigenständig oder mit meiner Unterstützung umsetzen.

Blog
Corporate Blogs sind in der Wirtschaft weit verbreitet, im Kulturbetrieb dagegen noch eine Seltenheit. Die Gründe dafür dürften das fehlende Know-how und die beschränkten zeitlichen Ressourcen sein. Die Institutionen schaffen damit einen neuen Kommunikationskanal, die Möglichkeit vertiefter Einblicke und das Herausstellen der eigenen Kompetenzbereiche.

Das Führen eines Blogs erfordert viel Durchhaltevermögen und Konstanz, ist aber dann umso nachhaltiger. Ich analysiere die Chancen und Risiken dieses Weges und erstelle gemeinsam mit Ihnen einen Redaktionsplan. Zudem übernehme ich auf Wunsch die technische Umsetzung und Betreuung des Blogs.

Newsletter
Newsletter – wirklich? Ja, der Newsletter hat in den letzten Jahren ein wahres Comeback erlebt. Seine Vorzüge liegen in einer geringen Streuwirkung bei der Adressierung der Zielgruppe. Zudem lassen sich damit auch Interessierte ansprechen, die der rasanten Entwicklung der Digitalisierung nicht gefolgt und eher klassischen Kommunikationsmitteln zugeneigt sind.

Gemeinsam erarbeiten wir ein inhaltliches Konzept für den Newsletter. Die technische Umsetzung und Betreuung übernehme ich für Sie.

Top